Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen von DWRO-consult gGmbH auf FortbildungsNAVI

Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen

Anmelden

Case Management hat sich als professionsübergreifendes Verfahren in der Einzelfallberatung in vielen Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitswesen etabliert. Es wurde für die Arbeit mit Klient(inn)en mit einem komplexen Hilfebedarf und einer voraussichtlich längeren Unterstützungsdauer entwickelt.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Ziele

  • Fallkompetenz
    Eine sorgfältige und präzise Analyse des Hilfebedarfs im jeweiligen Einzelfall erstellen
  • Beratungskompetenz
    Die Analyse des Hilfebedarfs gemeinsam mit den Klient(inn)en erstellen
  • Systemkompetenz
    Sich über das Hilfeangebot im jeweiligen Hilfefeld einen Überblick verschaffen und die vorhandenen Angebote fachkompetent beurteilen
  • Managementkompetenz
    Den Klient(inn)enbedarf mit dem entsprechenden Hilfebedarf verbinden, einen tragfähigen Kontakt vermitteln und den Hilfeprozess steuern, evaluieren und dokumentieren
  • Rollenklarheit als Case Manger(in)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Zertifikat:

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „zertifizierter Care und Case Manager nach DGCC (Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management)“

                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Methoden

  • Selbstorganisierte Arbeitsgruppen und kollegiale Beratung (42 UE) kursbegleitend
  • Abschlussarbeit
  • Abschlusspräsentation

Modul 1 (Teil des Basiskurses): 24 UE

Inhalte

Grundlagen

  • Übersicht über die Weiterbildung
  • Geschichte, Definition und Funktionen von Case Management
  • Konzepte von Case Management
  • Strategien, Verfahren von Case Management
  • Ethische Dimensionen von Case Management
  • Gesetzliche Grundlagen des Case

ManagementsBeratung im Case Management I

  • Einführung in die kollegiale Beratung
  • Ziel- und ressourcenorientiertes Coaching

Datum: 16.09.2019 , 09:15 - 18.09.2019 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 2 (Teil des Basiskurses): 32 UE

Inhalte

Beratung im Case Management II

  • Gestaltung von Arbeitsbeziehungen
  • Einführung Motivational Interviewing

Fallsteuerung im Case Management

  • Phasen des Case Managements
  • Ressourcenanalyse und Ressourcensicherung
  • Fallmanagement und Fallsteuerung
  • Fallspezifische Netzwerkarbeit

Datum: 21.10.2019 , 09:15 - 24.10.2019 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 3 (Teil des Basiskurses): 24 UE

Inhalt

Systemmanagement und Systemsteuerung

  • Netzwerktheorien und Netzwerkarbeit
  • Aufgaben und Rollen der / des Case Managerin / Managers der Systemsteuerung
  • Aufbau von Integrationsnetzwerken
  • Gestaltung von Kooperationsbeziehungen
  • Angebotsanalyse und Angebotssteuerung
  • Konzepte zur Bedarfsermittlung

Beratung im Case Management III

  • Konflikt- und Krisenmanagement
  • Beratung im Zwangskontext

Datum: 09.12.2019 , 09:15 - 11.12.2019 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 4 (Teil des Basiskurses): 16 UE

Inhalte

Qualitätssicherung im Case Management

  • Steuerungsinstrumente
  • Methoden des Qualitätsmanagements
  • Methoden der Dokumentation
  • Verfahren der Qualitätssicherung
  • Selbstevaluation

Datum: 20.01.2020 , 09:15 - 21.01.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Supervision Basiskurs: 8 UE

Datum: 22.01.2020 , 09:15 - 22.01.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 5 (Teil des Aufbaukurses): 24 UE

Inhalt

  • Das Versorgungssystem: Strukturen, Finanzierungsformen, rechtliche Grundlagen
  • Hilferessourcen im Versorgungssystem
  • Arbeitsfeldspezifische Konzeptentwicklung (Bedarfsanalyse, Hilfeplanung usw.)
  • Fachspezifische Kenntnisse der jeweiligen Arbeitsfelder
  • Fallbezogene Beratung und Steuerung im jeweiligen Arbeitsfeld
  • Handlungsfeldspezifische Theorien und Anwendungen
  • Arbeitsfeldspezifische Herausforderungen

Datum: 02.03.2020 , 09:15 - 04.03.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Supervision 1 Aufbaukurs: 8 UE

Datum: 05.03.2020 , 09:15 - 05.03.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 6 (Teil des Aufbaukurses): 24 UE

Inhalt

  • Optimierung der einrichtungsinternen und externen Versorgungsstruktur
  • Voraussetzungen, Verfahren und Strategien der Implementierung
  • Elemente des Projektmanagements als Methoden zur strukturierten Implementierung des Case Managements

Datum: 30.03.2020 , 09:15 - 31.03.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Supervision 2 Aufbaukurs: 8 UE

Datum: 01.04.2020 , 09:15 - 01.04.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Abschlusskolloquium

Datum: 02.04.2020 , 09:15 - 02.04.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:
Anmelden