Schulung von Betreuungskräften von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Kategorie
Pflege und Medizin

Seminarnummer: 3744

Schulung von Betreuungskräften

Anmelden

Darum geht es:

Sie reflektieren in Kleingruppen Ihre Arbeit als Betreuungskraft. Sie bekommen Informationen über das Krankheitsbild Demenz sowie den achtsamen und feinfühligen Umgang mit Personen mit Demenz.

Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die "Aktivierung mit Musik". Musikalische Angebote in Altenpflege- und Betreuungseinrichtungen sind zum Beispiel der Singkreis, der Tanztee, das generationsübergreifende Singen und Musizieren oder die musikalische Einzelarbeit. Die Bedürfnisse der Bewohner*innen sowie die Möglichkeiten von Einrichtung und Mitarbeitenden werden berücksichtigt. Musik berührt die Gefühlswelt. Sie kann deshalb ein „Königsweg“ sein, um einen Zugang zu Menschen mit Demenz zu finden.

Schulungsinhalte:

 

Angeregt durch die Reflexion können  Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Arbeit besser einschätzen. Sie lernen die Symptome einer Demenz zu erkennen. Sie wissen, was in der Kommunikation und bei der Ernährung von Menschen mit Demenz zu beachten ist. Ziel ist es, dass sich die Bewohner*innen in Ihren Einrichtungen wohlfühlen. 

Zum Thema "Aktivierung mit Musik" lernen Sie:
- eine Musizierstunde selbstständig zu planen und durchzuführen
- die Gestaltung eines Musikstückes zu  einem Musiziersatz
- welche Instrumente, Hilfsmittel und technische Medien für die musikalische Altenarbeit geeignet sind
- viele musikalische Gestaltungselemente für die 10 – Minuten- Aktivierung sowie
- Bewegungsübungen, -lieder und Tänze mit Musik kennen.

 


Datum: 05.10.2022 , 09:00 - 06.10.2022 , 16:30
Ort: Rummelsberger Stift Söcking
Referenten:
Anmelden