Wie wär’s mit einem Film …? von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 3090

Wie wär’s mit einem Film …?

Filme als „Türöffner“ für die pädagogische Arbeit

Anmelden

Neu! Filme sprechen verschiedene Sinneskanäle an und können so, in Abhängigkeit vom Interesse und von der inneren Beteiligung am gezeigten Thema, nachhaltig wirken. Oft genügt schon eine kleine Filmsequenz,
um die Aufmerksamkeit zu bündeln und eine gemeinsame Basis für eine Auseinandersetzung zu schaffen. Filme bieten die Chance von Identifizierung und Konfrontation mit „Lebensrealitäten“, die sonst nur schwer
auf anschauliche Art und Weise vermittelt werden können, und … Kinder wie Erwachsene lieben Filme!

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Mediums Film kennen,
  • verstehen Sie, Filme gezielt in der pädagogischen Arbeit einzusetzen, um positive lösungs- und handlungsorientierte Prozesse zu installieren,
  • kennen Sie geeignete Filme zu Themen und Herausforderungen von Kindern,
  • können Sie Filme analysieren und auf die Eignung für Ihre Zielgruppe beurteilen und auswählen,
  • sind Sie in der Lage, mithilfe von kreativen Methoden Filminhalte zu vertiefen, zu erweitern und für die Lebenswirklichkeit der Kinder zu nutzen.

Diese Fortbildung findet an folgenden Einzeltagen statt: 04.02.2021, 05.02.2021, 11.03.2021

Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 04.02.2021 - 11.03.2021
Ort: Schloss Fürstenried
Referenten:
Anmelden