Bildung braucht Beobachtung. von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 3079

Bildung braucht Beobachtung.

Individuelle Begleitung von Krippenkindern

Anmelden

Neu! „Emilia legt die vierteiligen Puzzles im Schlaf zusammen.“ – „Ach, wirklich? Und ich dachte, sie kann Puzzles nicht leiden, weil sie selbst die einfachen immer ignoriert.“ Dieser Dialog zwischen pädagogischen (Fach-)Kräften zeigt: Bildung braucht Beobachtung. Durch Beobachtung entdecken wir die aktuellen Interessen und Entwicklungsthemen der Kinder – und ihre Art, sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Diese Beobachtungen wiederum unterstützen uns dabei, Krippenkinder in ihrer Entwicklung individuell zu begleiten.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erarbeiten Sie die Bedeutung von Beobachtung als wesentliche Grundlage pädagogischer Planung und Reflexion,
  • lernen Sie verschiedene Beobachtungsinstrumente für Krippenkinder kennen und diskutieren diese,
  • können Sie sich mit Kolleg*innen anderer Einrichtungen austauschen,
  • entwickeln Sie Ideen zur Umsetzung von Beobachtung in Ihrer Einrichtung.

Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 18.11.2021 - 19.11.2021
Ort: Burkadushaus - Tagungszentrum am Dom
Referenten:
Anmelden