Grenzen setzen von Stadtmission Nürnberg e.V. auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2925

Grenzen setzen

(nur für Mitarbeitende der Stadtmission Nürnberg)

Anmelden

Grenzen setzen

…weil ich auch mal „Nein sagen“ darf, gelassen und ohne Schuldgefühle


Sagen Sie auch zu oft JA und würden gerne NEIN sagen? Die Aufgabe sozialer Berufe und oft auch das persönliche Anliegen ist es zu helfen. Dagegen die eigenen Grenzen wahrzunehmen und sich diese einzugestehen fällt oftmals eher schwer. Übergehen wir wiederholt unsere eigenen Grenzen kann sich als Folge daraus Überlastung und „Ausgebrennen“ entwickeln.
„NEIN sagen - darf ich das denn?“ In diesem Seminar erarbeiten Sie Ihre persönliche Antwort. Sie lernen Ihre Grenzen wahrzunehmen und diese effizient und wertschätzend nach außen zu kommunizieren.

Inhalte

  • Wahrnehmung eigener Grenzen und Bedürfnisse: was die Anderen wollen und was ich leisten kann
  • Warum wir nicht NEIN sagen können oder: NEIN sagen bedeutet JA-Sagen zu Anderen
  • Die innere Einstellung entscheidet: Überprüfung der eigenen Antreiber und des „Inneren Teams“
  • Gesprächstechniken: sich positiv, wirksam und gelassen abgrenzen
  • Strategien zum Abgrenzen und NEIN-Sagen
  • Stärken und Kraftquellen entdecken
  • Selbst-Bewusstsein entwickeln durch Selbstreflexion
  • Reflexion und Übung von schwierigen Situationen am Praxisfall

Methoden

Der Schwerpunkt liegt auf der Reflexion der eigenen Fall-Praxis der Teilnehmenden. In Fallarbeiten können sie ihre Gesprächskompetenz und nonverbalen Fertigkeiten ausbauen und einüben. Sie erarbeiten zu aktuellen Themen Handlungsalternativen und Lösungsansätze und erhalten wertschätzend-konstruktives Feedback. Durch den Rahmen einer Kleingruppe von 8 TN ist ein vertraulicher Arbeitsraum gewährleistet. 

 


Grenzen setzen

Datum: 26.03.2020 , 09:00 - 27.03.2020 , 17:00
Ort: Martin-Luther-Haus
Referenten:
Anmelden