Wie kann es gehen? von Evangelischer Erziehungsverband in Bayern e.V. auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2766

Wie kann es gehen?

Ein praktisches Seminar zur Erweiterung kreativer Methoden in der Arbeit mit Gruppen und Einzelnen

Anmelden

Zunehmend stoßen wir mit verbalen Interventionen auf Grenzen, erreichen die Menschen, mit denen wir arbeiten, allein mit Ansprache nicht mehr.

Häufig kennen wir jedoch bereits eine Vielzahl an Methoden, die wir in diesem Seminar gemeinsam erinnern und für die Praxis wieder aktivieren wollen. Dabei werden wir Übungen und Formen für unterschiedliche Anlässe (beispielsweise Anfänge, Konflikte, Abschiede) praktisch erproben und reflektieren. Schöpfen werden wir dabei aus dem reichen Fundus der Theaterpädagogik/Theatertherapie, der lösungsfokusierten Beratung, der Körperarbeit sowie der langjährigen Erfahrung aus der stationären Kinder- und Jugendhilfe, der Familienbildung und der freiberuflichen Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen.

Wir werden spielen, singen, tanzen, malen und dabei stellen wir uns immer wieder die Frage: warum mache ich was, an welcher Stelle, mit wem und wie?

METHODIK
Praktisches Ausprobieren verschiedener spielerischer und kreativer Übungen, Selbstreflektion, Gruppenaustausch, Fallbeispiele

ZIELGRUPPE
Alle Fachkräfte, die Freude daran haben verschiedene kreative Methoden einzubringen, auszuprobieren und kennenzulernen


Datum: 17.06.2020 , 14:00 - 19.06.2020 , 12:30
Ort: Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg
Referenten:
Anmelden