Das Miteinander ist so eine Geschichte... von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2380

Das Miteinander ist so eine Geschichte...

Soziale Fotogeschichten als Methode inklusiver Bildung

Anmelden

Neu! Bilderbücher gibt es viele - doch sind ihre Inhalte immer auf die eigene Kita übertragbar? Häufig sind es gerade die "haus- und gruppenspezifischen" Situationen, die zu Konflikten, Verunsicherung oder Ausgrenzung führen. Die aus einer Autismus-spezifischen Fördermethode weiterentwickelten "Geschichten vom Miteinander" stellen eine Möglichkeit dar, ohne "moralischen Zeigefinger" schwierige Alltagssituationen unter die Lupe zu nehmen, aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und zu "befühlen". Am Ende werden die gemeinsam mit den Kindern entwickelten Lösungswege in einem (mehrsprachigen) "Bilderbuch" festgehalten, wodurch auch (fremdsprachige) Eltern einen Einblick in die pädagogische Arbeit der Kita erhalten können. 

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • lernen Sie die Methode anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis kennen,
  • erfahren Sie, welche wesentlichen Merkmale eine solche Geschichte ausmachen,
  • sind Sie in der Lage, diese Methode in Ihrer eigenen Einrichtung praktisch umzusetzen.

 


Das Miteinander ist so eine Geschichte....

Die Fortbildung findet an folgenden Tagen statt:

24.03.2020 und 28.04.2020

Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 24.03.2020 - 28.04.2020
Ort: eckstein - Evangelisches Tagungszentrum
Referenten:
Anmelden