Kinderaugen entdecken Kunst von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2309

Kinderaugen entdecken Kunst

Kunstpädagogische Methoden im Museum

Anmelden

In Kooperation mit dem Germanischen Nationalmuseum 
 

Vom Erzengel Michael bis zum Palmesel birgt das Germanische Nationalmuseum viele religiös geprägte Kunstwerke, die mit Kindern entdeckt werden wollen. Vielfältige Methoden wie das Nachahmen von  Körperhaltungen, Fragen an die Kunstwerke, genaues Hinschauen, Legen von Materialien nehmen die Freude der Kinder an der Kunst auf und ermöglichen ihnen, ihre Eindrücke zu verarbeiten.


Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • entdecken Sie den Schatz der genauen Bildbetrachtung,
  • können Sie beurteilen, welche religiös geprägten Kunstobjekte für Kinder geeignet sind,
  • gelingt es Ihnen, ein Gemeinschaftserlebnis vor einem Kunstwerk zu initiieren.

Die Fortbildung wird in Kooperation mit dem Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in
Nürnberg gestaltet und beinhaltet eine kunstpädagogische Führung im Museum.

Diese Fortbildung wird als Modul R4 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt.


Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 29.04.2021 - 29.04.2021
Ort: Germanisches Nationalmuseum
Referenten:
Anmelden