Ausbildung zum VHT-Video-Coach nach der SPIN-Methode von DWRO-consult gGmbH auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Ausbildung zum VHT-Video-Coach nach der SPIN-Methode

Anmelden

Das VHT-Video-Coaching nach der SPIN-Methode ist die Weiterentwicklung eines sehr erfolgreichen Coaching-Modells, das in der Mitte der 1980er Jahre in den Niederlanden von der Stiftung „SPIN“ (Stichting Promotie Intensieve Thuisbe- handeling Nederland) konzipiert wurde. Seit Mitte der 1990er Jahre ist es auch in Deutschland etabliert und wurde unter dem Namen Video-Home-Training bekannt. Ursprünglich für die Beratung von Familien entwickelt, wurden die Anwendungsfelder im Laufe der Jahre erweitert:„VHT findet Anwendung im Coaching von Fach-und Führungskräften, der Beratung von Lehrkräften im Bereich von Schulen und im Bildungsbereich sowie im Angebot eines bilddiagnosti- schen Verfahrens für die interdisziplinäre Zusammenarbeit.“ Die Ausbildung erfolgt unter der Leitung von Frau Irene Goltsche, Masterclass-Ausbilderin SPIN Deutschland. 

Systematisch eingesetzte Videoaufnahmen lassen sich für Eltern, Kolleg(inn)en, Teams und Gruppen nutzen. Die Aus- wertung der Aufnahmen erfolgt immer im Hinblick auf Ressourcen und Lösungsansätze. Die Präsentation der Bilder im Team, im Helfersystem, in der Gruppe oder bei Klient(inn)en ist eine praktische Hilfe beim Wunsch nach Veränderung. Die soziale Arbeit in Familien und an Schulen kann ebenso davon profitieren wie die in stationären Wohngruppen oder ambulanten Tagesbetreuungen. Voraussetzung für alle weiterführenden Module der Weiterbildung ist der vorausgegangene Besuch von Modul 1.


Ziele
Umsetzung der Inhalte von VHT in die praktische Arbeit

Methoden

  • Übungen mit der Kamera
  • Literaturstudium
  • Präsentationen

Mögliche Kompaktseminare / Theorie-Praxis-Seminare (TPS) und Termine in 2018: 

  • 23.01.18: „Ängste von Kindern“ 
  • 15.03.18: „Menschen mit psychischen Belastungen begegnen“
  • 22.03.18: „Umgang mit aggressivem Verhalten“
  • 23. – 24.04.18: „Elternarbeit gut gemacht“, Einführung Teil 1  
  • 06.07.2018: „Technikseminar“
  • 14. – 21.09.18: „VHT Werkwoche in Südtirol“
  • 28.09.18: „Coaching und Beratung“
  • 15.11.18: „Konflikte erfolgreich meistern“ 
  • 06. – 07.12.18: „Elternkurs / Elternberatung gut gemacht“, Teil 2 

 


Modul 1 - Einführungskurs / Basiskurs "SPIN Bayern"

Im Einführungskurs werden die Grundlagen des VHT, die Ressourcenorientierung, die Basiskommunikation, Ausbildungsstrukturen, Einsatzmöglichkeiten und eine Videomikroanalyse anhand von Videopräsentationen und praktischen Übungen vermittelt.

Datum: Terminvorschläge siehe Unten
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 2 - Praxisorientierte Weiterbildung "VHT-Practitioner"

  • Sechs Supervisionen zu je 85,00 Euro.
  • Drei Seminartage in Mietraching mit der Ausbildungsleiterin, pro Tag 85,00 Euro.
  • Eigenständige Erstellung von Aufnahmen in der eigenen Arbeitspraxis.
  • Kolloquium, Abschluss für Modul 2 „Practitioner“ zu 85,00 Euro.

Datum: Terminvorschläge siehe Unten
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 3 - "VHT-Guide"

  • Neun Supervisionen anhand des eigenen Videomaterials zu je 85,00 Euro.
  • Ein Seminartag zu 85,00 Euro (Techniktag).
  • Drei Analyseprozesse im Arbeitsfeld.
  • Drei Präsentationen.

Datum: Terminvorschläge siehe Unten
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Modul 4 - "VHT-Coach"

Dieses Modul kann entweder direkt nach dem „VHT-Practitioner“ (Modul 2) belegt werden (dann gelten die erstgenannten Zahlen – siehe unten), oder nach dem „VHT-Guide“ (Modul 3) (dann gelten die zuletzt genannten Zahlen nach dem Slash – siehe unten).

  • 24 / 15 Supervisionen anhand des eigenen Videomaterials ( je nach vorausgegangenem Abschluss)
  • Drei / Zwei Seminartage
  • Eine „persönliche Interaktionsanalyse“.
  • Zwei Peergroup-Treffen in eigener Verantwortung.
  • Teilnahme an einer Fachveranstaltungen des SPIN-Fachtags der SPIN Bayern (kostenfrei für Mitglieder(innen)).
  • Durchführung von sechs / drei Prozessen.

Datum: Terminvorschläge siehe Unten
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Supervisionen (nach Absprache)

Mindestens 60 Minuten pro Person.

  • Mietraching: Donnerstags ab 11.00 Uhr
  • München: Freitags ab 9.30 Uhr

ZIele
Die Teilnehmenden erwerben die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten mit der Kamera in ihrem Be- rufsfeld. Sie können dort von Bildern bzw. Videos unterstützt helfen, beraten und coachen, damit praktische Lösungen und nachhaltige Veränderungen möglich werden.

Datum: Terminvorschläge siehe Unten
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:
Anmelden