Ergänzungskraft in Bayerischen Kindertageseinrichtungen von DWRO-consult gGmbH auf FortbildungsNAVI

Kategorie
Pädagogik und Psychologie

Seminarnummer: 4272

PDF-Download

Ergänzungskraft in Bayerischen Kindertageseinrichtungen

Block B - Modul 3 und Modul 4 als kombinierter Kurs

Anmelden

Du hast Lust, in unseren Kitas zu arbeiten?
Du möchtest deine Persönlichkeit und deine Stärken in der Arbeit mit Kindern einbringen?
Du hast schon Erfahrung in der Arbeit mit Kindern?
Jetzt kommt das ABER…
Dir fehlt noch die Qualifikation für die Arbeit als Ergänzungskraft?
Dann bist du bei uns genau richtig!
Denn wir bilden dich zur „Ergänzungskraft in Bayerischen Kindertageseinrichtungen“ weiter.

Wir bieten dir eine Weiterbildung an, mit der du dich berufsbegleitend in 200 Stunden zur Ergänzungskraft qualifizieren kannst. In unserer Weiterbildung wird unterschiedlich gelernt. Es wechseln sich Präsenzeinheiten, Online-Lerneinheiten über Video und onlinegestützte Selbstlerneinheiten ab. Diese sogenannte Blended-Learning-Weiterbildung bietet dir viel Flexibilität und ermöglicht dir, dass du dich in 200 Stunden zur Ergänzungskraft qualifizieren kannst – und das sogar berufsbegleitend!

Die Weiterbildung erfolgt im Rahmen des Gesamtkonzeptes Fachkräftegewinnung.

Du hast noch keinen Arbeitsplatz und möchtest dich trotzdem zur Ergänzungskraft qualifizieren? Auch das ist kein Problem. Schick uns deine Bewerbung, wir bieten dir gerne eine Praxisstelle an.

Hinweise: Diese Module werden im Rahmen des neuen Gesamtkonzepts für die berufliche Weiterbildung für Kindertageseinrichtungen des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durchgeführt. Weitere Informationen zum Gesamtkonzept finden Sie unter www.kita-fachkraefte.bayern

Modul 3 und Modul 4 werden nur in einem kombinierten Kurs angeboten.

Veranstaltungsorte:

Online // München Diakonie Jugendhilfe Oberbayern, Elsässer Straße 30Rgb, 81667 München // Mietraching Diakonie Rosenheim, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 30, 83043 Bad Aibling


Methoden

Der Kurs findet im Blended Learning-Format statt, mit Präsenzveranstaltungen, Online-Workshops sowie flexiblen Einheiten im selbstgesteuerten Lernen.

Mit Kurzvorträgen, Diskussionen, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Selbstreflexionsübungen sowie Videofeedback werden die Inhalte praxisnah und transferorientiert erarbeitet.

 


Inhalte

Modul 3 (120 UE)

Modul 3 zielt darauf ab, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Weg zu ihrer professionellen Rolle als Ergänzungskraft zu begleiten und gezielt für ihre Tätigkeit in ihrer Handlungskompetenz zu stärken.

Die Grundlagen aus Block A werden hier aufgegriffen, vertieft und ergänzt um Kompetenzen, die es braucht, um zunehmend selbstständig pädagogisch zu planen, zu handeln und zu reflektieren.

Zum Beispiel: Wie gestalte ich Interaktionen mit Kindern im Sinne des BayBEP? Wie setze ich Partizipation von Kindern im Alltag um? Wozu dienen Beobachtung und Dokumentation? Wie lebe ich eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft anstatt einer Elternarbeit? Wie lassen sich Bildungsbereiche des BayBEP praktisch umsetzen und miteinander verknüpfen?

Ab Beginn des Moduls 3 ist eine Tätigkeit in einer Kita (z.B. als Assistenzkraft, als Ergänzungskraft in der Mini-Kita oder ggf. als Ergänzungskraft in der regulären Kita), in einer Großtagespflege oder im schulischen Ganztag möglich.

Modul 4 (80 UE)

Modul 4 fokussiert auf die zentralen Aufgaben und Herausforderungen der Ergänzungskrafttätigkeit und legt einen Schwerpunkt auf die Begleitung von Lernprozessen.

Außerdem werden Inhalte aus den vorangegangenen Modulen vertieft und im Hinblick auf die Prüfung und Vorstellung des Praxisprojekts ausdifferenziert. Besonders in den Blick genommen werden dabei die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kindern vor dem Hintergrund der individuellen Entwicklung und Inklusion. Zum Beispiel: Wozu dienen Beobachtung und Dokumentation und wie unterstütze ich darüber gezielt die Kompetenzentwicklung der Kinder? Wie lassen sich Bildungsbereiche des BayBEP praktisch umsetzen und miteinander verknüpfen? Wie gehe ich individuell auf den familiären Hintergrund und die Lebenswelt von Kindern ein? Wie gestalte ich pädagogische Angebote – bedürfnis- und interessenorientiert? Welche Rolle übernehme ich bei der Eingewöhnung neuer Kinder?

Zum Einstieg in das Modul 4 ist eine Tätigkeit in einer Kita (z.B. als Assistenzkraft in Kita, als Ergänzungskraft in der Mini-Kita oder als Ergänzungskraft in der regulären Kita), in einer Großtagespflege oder im schulischen Ganztag notwendig.


Zertifikat
Modul 3 Ergänzungskraft in der Mini-Kita // Modul 4 Ergänzungskraft in Kindertageseinrichtungen

Besonderheit

Zugangsvoraussetzungen für Modul 3

In Modul 3 können Teilnehmende einsteigen, die entweder das Modul 2 erfolgreich abgeschlossen haben oder eine mindestens zweijährige nicht einschlägige Berufsausbildung absolviert haben.

Zudem müssen alle Teilnehmenden folgende Nachweise erbringen:

  • Abschluss der Mittelschule oder höher •
  • einen Nachweis über einschlägige Praxiserfahrung im Umfang von mindestens 800 Stunden (in einer Kita, im schulischen Ganztag, der Tagespflege o. Ä.)
  • Mindestalter 21 Jahre
  • sowie (bei ausländischen Teilnehmenden) den Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse (mind. B2 Niveau)
  • Zudem ist die Bestätigung des Arbeitgebers über die Zusage eines Arbeitsplatzes in einer Mini-Kita, Kita, im schulischen Ganztag, Großtagespflege zu Beginn der Qualifizierung erforderlich.

Zugangsvoraussetzungen für Modul 4

Erfolgreicher Abschluss Modul 3

Weitere Möglichkeiten zum Quereinstieg finden Sie auf der Homepage www.kita-fachkraefte.bayern

Zertifizierungsvoraussetzungen

  • kontinuierliche, aktive Teilnahme und Mitarbeit in allen Lernphasen
  • Aktive und erfolgreiche Bearbeitung der Online-Lerneinheiten (inkl. Fragen und Dokumentation) auf dem Kita Hub Bayern (www.kita.bayern)
  • Einbringen eines Videos für das Videofeedback
  • Präsentation eines eigenen Praxisprojekts, anhand dessen zentrale Inhalte der Qualifizierung reflektiert werden (inkl. schriftlicher Dokumentation – z.B. Poster, Präsentation oder Text)
  • Schriftliche Ausarbeitung einer Praxissequenz (ca. 10 Seiten)
  • Mündliche Prüfung: Vorstellung der Praxissequenz, Reflexion vor dem Hintergrund der Weiterbildung, Beantwortung von Fragen

Fehlzeitenregelung

Fehlzeiten bis zu 14 UE können in geeigneter Form nachgeholt werden, z.B. über die Bearbeitung von Arbeitsaufträgen oder Nacharbeit in Kleingruppen.

Fehlzeiten über 14 UE führen zum Kursabbruch, wobei die bereits besuchten Kurseinheiten in einem späteren Kurs angerechnet werden können.

 

(Bitte beachten Sie, dass sich die unten aufgeführten Termine gegebenenfalls ändern könnten.)

Die Präsenz- und Online-Termine finden immer von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Zwischen den Online- und Präsenzterminen erfolgen digitale Lerneinheiten in Kleingruppen und im Selbststudium.


Präsenzveranstaltung

Datum: 07.02.2023 , 09:00 - 07.02.2023 , 16:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 08.02.2023 , 09:00 - 08.02.2023 , 16:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 01.03.2023 , 09:00 - 01.03.2023 , 16:00
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 28.03.2023 , 09:00 - 28.03.2023 , 16:00
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 04.05.2023 , 09:00 - 04.05.2023 , 16:00
Ort: Schulungsraum München Elsässerstraße
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 05.05.2023 , 09:00 - 05.05.2023 , 16:00
Ort: Schulungsraum München Elsässerstraße
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 27.06.2023 , 09:00 - 27.06.2023 , 16:00
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 28.06.2023 , 09:00 - 28.06.2023 , 16:00
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 26.07.2023 , 09:00 - 26.07.2023 , 16:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 27.07.2023 , 09:00 - 27.07.2023 , 16:00
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 19.09.2023 , 09:00 - 19.09.2023 , 16:00
Ort: Schulungsraum München Elsässerstraße
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 12.10.2023 , 09:00 - 12.10.2023 , 16:00
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 14.11.2023 , 09:00 - 14.11.2023 , 16:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 14.12.2023 , 09:00 - 14.12.2023 , 16:00
Referenten:

Präsenzveranstaltung

Datum: 11.01.2024 , 09:00 - 11.01.2024 , 16:00
Ort: Schulungsraum München Elsässerstraße
Referenten:

Onlinetermin

Datum: 16.01.2024 , 09:00 - 16.01.2024 , 16:00
Referenten:

Prüfung

Datum: 23.01.2024 , 10:00 - 23.01.2024 , 14:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:

Prüfung

Datum: 24.01.2024 , 10:00 - 24.01.2024 , 14:00
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:
Anmelden