Fachtag Palliative Care der Rummelsberger Diakonie von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Kategorie
Pflege und Medizin

Seminarnummer: 4178

Fachtag Palliative Care der Rummelsberger Diakonie

NUR FÜR MITARBEITENDE DER RUMMELSBERGER DIAKONIE

Anmelden

Darum geht es:

"So will ich nicht mehr weiterleben", "Ich mag nicht mehr" - Kennen Sie solche oder ähnliche Aussagen Ihrer Klient*innen?  Wie gehen Sie mit dieser Ambivalenz um - auf der einen Seite steht das Recht, das eigene Leben beenden zu können und andererseits haben Sie vielleicht den Impuls, das Leben auch in dieser Situation als etwas sehr wertvolles, als Geschenk wahrnehmen zu wollen? Wie kann ich einen auch für mich stimmigen Umgang mit den Sterbewünschen meiner Klient*innen finden? Auf was muss ich unbedingt achten und welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? 
Zu diesem Fachtag sind alle interessierten Mitarbeiter*innen der Rummelberger Diakonie eingeladen.

 

Workshops:

Sie nehmen an drei fundierten Workshops zu diesem Themenkomplex teil, 
- "Umgang mit Sterbewünschen"; 
- "Handlungsempfehlungen der Rummelsberger Leitlinien zum Suizidwunsch"; Referent: Johannes Deyerl
- "Umgang mit den eigenen ethisch-moralischen Vorstellungen, der Trauer und möglichen Schuldgefühlen";

Im Austausch mit Ihren Kolleg*innen und den Referent*innen schlagen Sie die Brücke in Ihren Alltag und erarbeiten sich konkrete Handlungsmöglichkeiten.

Wir beenden den Fachtag mit einer Andacht in der Philippuskirche zur Stärkung & Segnung - freiwillige Teilnahme.


Datum: 27.04.2023 , 09:00 - 27.04.2023 , 16:00
Ort: Gemeindezentrum Rummelsberg
Referenten:
Anmelden