Die Coronakrise und wir als Team von Diakonische Akademie Rummelsberg auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Kategorie
Pädagogik und Psychologie

Seminarnummer: 3395

Die Coronakrise und wir als Team

NUR FÜR MITARBEITENDE DER RUMMELSBERGER DIAKONIE

Anmelden

Darum geht es:

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie schnell der bisherige Alltag bedroht ist: Sorge um die Gesundheit der Bewohner*innen und um die eigene Gesundheit; Stress mit neuen Regelungen und veränderten Arbeitsbedingungen; Orientierungslosigkeit und Zukunftsangst. Als Team sind sie sicherlich schon durch manche Krise gegangen. Die Coronakrise hat sie im Besonderen herausgefordert. Sie suchen immer wieder nach Lösungen, um Orientierung und Stabilität zu finden. Ihr Team war für Sie dabei möglicherweise Halt und Herausforderung zugleich. Und dennoch: Als Team sind sie durch diese Krise gekommen. Warum ist das so? Was hat ihnen geholfen? Und was hat sie vor neue Themen gestellt, die Sie gerne mit allen im Team reflektieren wollen?

Schulungsinhalte:

Die Teamsupervision in Form einer Expertenrunde gibt ihnen die Möglichkeit, ihre eigenen Bewätligungsstrategien auszutauschen. Sie reflektieren miteinander ihre Erfahrungen und bereichern sich gegenseitig mit best practice. Weiterhin erhalten sie kurze Impulse, warum Krisen uns so verunsichern und manchmal aus der Bahn werfen können. Sie erweitern als Team ihre Handlungsmöglichkeiten für künftige krisenhafte Situationen.
 


Datum: 23.02.2021 , 09:00 - 23.02.2021 , 12:30
Ort: Diakonische Akademie
Referenten:
Anmelden