Wenn Krippenkinder beißen … von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Seminarnummer: 3193

Wenn Krippenkinder beißen …

Anmelden

Im Krippenalter kommt es immer wieder zu der Situation, dass Kinder andere Kinder beißen. Wird meine heiß geliebte Puppe von einem anderen Kind „geklaut“, ist das eine Katastrophe! Mit Beißen kann ich meine Wut und Enttäuschung ausdrücken, will ich meinen Besitz zurückerobern. Beißen ist allerdings eindeutig eine körperliche Grenzüberschreitung, die gleich geregelt werden muss. Bisswunden schmerzen, heilen oft langsam und können medizinische Folgen haben. Eltern von betroffenen Kindern sind verunsichert und verlangen den Ausschluss des beißenden Kinds. Die Eltern „des Beißers“ sind verzweifelt und wissen nicht, was zu tun ist. Und wir Pädagog*innen?

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erfahren Sie das Neueste aus der Konfliktforschung,
  • erweitern Sie Ihr Fachwissen über Besonderheiten in der kindlichen Entwicklung,
  • lernen Sie durch die Ursachenanalyse – warum beißen junge Kinder? –,
  • sammeln Sie Strategien und Handlungsmöglichkeiten für die Praxis.

 

Anmeldeadresse:

Regionaler AK Fortbildung / BildungEvangelisch, Hindenburgstr. 46A, 91054 Erlangen

www.fortbildung-erlangen.de

Fax 09131 204562

E-Mail kita@fortbildung-erlangen.de

 

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen. Füllen Sie dieses aus und senden es bitte an obige Adresse.

 

Anmerkung: Die Anmeldung ist nur gültig mit Angabe der Bankverbindung


Datum: 22.04.2021 - 22.04.2021
Ort: Evangelisches Gemeindehaus Herzogenaurach
Referenten:
Anmelden