Theologische Sprache für Kinder begreifbar machen von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 3016

Theologische Sprache für Kinder begreifbar machen

Bayerisch-ungarische Fortbildung

Anmelden

Pädagogische Mitarbeitende aus Ungarn und Bayern können beim thematisch gemeinsamen Arbeiten Erfahrungen austauschen und Kontakte vertiefen oder neu knüpfen. Es werden theologische Begriffe wie Gnade, Segen, Buße, Versöhnung etc. in die Lebenswelten von Kindern übersetzt und durch Rituale, Lieder, Symbole, Bilder und Geschichten für Kinder (und Erwachsene) verständlich gemacht. Wir fragen also danach, wie wir theologisch gefüllte Worte einfach ausdrücken können, sodass ihre tiefe Bedeutung bewahrt bleibt und Kinder sie in Bezug zu ihren Erfahrungen setzen können.


Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • gewinnen Sie an Sicherheit im Umgang mit theologischer Sprache,
  • entdecken Sie vielfältige Möglichkeiten, um theologische Inhalte für Kinder begreifbar zu machen.

Diese Fortbildung wird als Modul R4 in der Weiterbildung Religion und Glaube anerkannt.


Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Um Ihre Anreise aus allen Regionen Bayerns zu ermöglichen, beginnen die Fortbildungen am ersten Tag in der Regel um 10.00 Uhr. Ausnahmen teilen wir Ihnen in der Einladung mit.

Datum: 10.10.2021 - 13.10.2021
Ort: Literaturhaus Nürnberg
Referenten:
Anmelden