Fachtag interkulturelle Öffnung (IkÖ) von Stadtmission Nürnberg e.V. auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Kategorie
Kategorieübergreifend

Seminarnummer: 2920

Fachtag interkulturelle Öffnung (IkÖ)

(nur für Mitarbeitende der Stadtmission Nürnberg, Diakonisches Werk Erlangen und ihre Tochtergesellschaften)

Anmelden

Fachtag interkulturelle Öffnung (IkÖ)

Der Fachtag „Interkulturelle Öffnung “ bietet eine Orientierung und Austauschmöglichkeit hinsichtlich der kulturellen Diversität der MA in der Stadtmission.
Es werden folgenden Themen besprochen und mit wissenschaftlichen Hintergründen verdeutlicht:

Diversität und interkulturelle Kompetenz sind seit Jahren der Fokus des Fachtags IKÖ. Mit vielen Vorträgen und Workshops haben wir uns dem Beitrag gewidmet, den die Mitarbeitenden der Stadtmisssion zu einem gelingenden Kontakt mit anderskulturell sozialisierten Klienten*innen leisten können. Diesmal wenden wir den Blick und schauen auf Sie, die Mitarbeitenden selbst!

  • Wie divers ist die Mitarbeitendenschaft der Stadtmission?
  • Wie gelingen interkulturelle Teamprozesse und welchen Anspruch hat die Führung von internationalen Teams?
  • Was erleben wir im Alltag und wie kann die Zusammenarbeit (noch) besser gelingen, sodass alle gesehen werden und die Arbeitszufriedenheit bei der Stadtmission weiter steigen kann?

Wie immer arbeiten wir am Fachtag interaktiv und es wird viel Raum zum Austausch geben.

Arbeitsweise:

Im Rahmen des Fachtags werden Impulsvorträge mit Diskussion in Kleingruppen (Breakout-Sessions) durchgeführt. Die Teilnehmer*innen lernen anderskulturelle Denk- und Handlungsweisen in Bezug auf Beratung und Identitätsmanagement kennen, die hilfreich in der beruflichen Praxis sind.

Qualitätskontrolle:

„Interkulturelle Kompetenz“ ist inzwischen zu einem Modebegriff geworden. Eine Vielzahl von Weiterbildungsanbietern mit unterschiedlichstem fachlichem Hintergrund drängt auf den Markt, sodass nun die Frage nach Qualitätsstandards solcher Programme drängend wird.

Um die Qualität des hier beschriebenen Fachtags sicherstellen zu können, wurden folgende Kriterien festgelegt und umgesetzt:
Die für den Fachtag in Frage kommenden Dozentinnen und Dozenten verfügen über eine qualifizierte Ausbildung, z.B. als Diplompsychologen mit Schwerpunkt Interkulturelle Psychologie und langjährige Lehrerfahrung im Feld der interkulturellen Kompetenz.
Die von den Dozentinnen und Dozenten präsentierten Inhalte und die eingesetzten interkulturellen Lehr- und Lernmethoden beruhen auf dem aktuellen Stand der Forschung.
Inhaltliche Impulse, praxisnahe Methoden, Arbeit an der eigenen Situation und kollegialer Austausch. Ergebnissicherung.


Fachtag interkulturelle Öffnung (IkÖ)

Datum: 24.11.2021 - 24.11.2021
Ort: ZOOM-Schulung
Referenten:
Anmelden