Kinderängste erkennen und mit ihnen umgehen von DWRO-consult gGmbH auf FortbildungsNAVI

Seminarnummer: 2793

Kinderängste erkennen und mit ihnen umgehen

Anmelden

Angst und Angstreaktionen bei Kindern im Alter zwischen 0 - 10 Jahren

Kinder zeigen ihre Angst anders als Erwachsene. Wie kann man Angst bei Kindern erkennen, richtig deuten und passend reagieren? Es gibt typische Entwicklungsängste, aber auch Angstsymptome, die die Fachkraft zum Handeln herausfordern. Woher kommen Kinderängste? Wie geht man in Krippe, Kita, Hort, Schule oder zu Hause mit Ängsten von Kindern um? Wie thematisiert man sie im Elterngespräch? Diese Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis sind Inhalt der Fortbildung


Ziele

  • Typische Angstreaktionen und Ursachen der Angst erkennen
  • Entwicklungsängste bei Kindern sehen und steuern
  • Die Angstleiter und Angstverstärker kennenlernen
  • Mit Angst von Kindern im Alltag umgehen lernen
  • Professionelles Ansprechen des Themas im Elterngespräch

Methoden

  • Inputreferat
  • Plenum und Kleingruppen
  • Fallarbeit mit konkreten Beispielen
  • Literaturarbeit
  • Arbeitsblatt

Inhalte

  • Wie zeigt ein Kind, dass es Angst hat? Woran erkennt man Angst beim Kind?
  • Situationen erkennen, in denen Angst in der Gruppe ausgelöst werden kann
  • Fallarbeit an praktischen Beispielen aus dem erzieherischen Alltag
  • Wovor fürchtet sich das Kind? Welche typischen Kinderängste gibt es?
  • Wie reagieren Erwachsene, Eltern und Pädagog(inn)en auf die Angst des Kindes?
  • Methoden für die Bearbeitung des Themas "Trennungsangst" im Elterngespräch

Datum: 06.05.2020 , 09:15 - 06.05.2020 , 16:45
Ort: DWRO-consult Campus Mietraching
Referenten:
Anmelden