… weil jede*r etwas zu sagen hat (Bibliolog-Aufbaukurs) von Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e. V. auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2648

… weil jede*r etwas zu sagen hat (Bibliolog-Aufbaukurs)

Bibliolog mit „nicht-narrativen Texten“

Anmelden

Nicht nur mit erzählenden Texten lassen sich Bibliologe gestalten, sondern auch mit Psalmen, Brieftexten, prophetischen Texten, Reden und sogar Genealogien. Die Rollen dazu werden entweder in einer Rahmenhandlung angesiedelt oder aber es werden nichtmenschliche Rollen (Gegenstände, Orte, Symbole etc.) personalisiert.

Der Aufbaukurs wendet sich an alle, die nach dem Grundkurs erste Leitungserfahrungen mit dem Bibliolog gesammelt haben. Er gibt Gelegenheit, im Erfahrungsaustausch die eigene Praxis zu reflektieren und zu erweitern.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss des Grundkurses (mit Zertifikat).

Leitung: Rainer Brandt, Jens Uhlendorf

Kooperationspartner:
Gottesdienstinstitut der ELKB


Bibliolog-Netzwerk


Datum: 09.11.2020 , 15:00 - 11.11.2020 , 12:30
Ort: Studienzentrum f. evang. Jugendarbeit in Josefstal e. V.
Referenten:
Anmelden