Konfliktselbstmanagement – Anwendung des transformativen Ansatzes in pädagogischen Kontexten von Evangelischer KITA-Verband Bayern auf FortbildungsNAVI

Schlagwörter

Seminarnummer: 2571

Konfliktselbstmanagement – Anwendung des transformativen Ansatzes in pädagogischen Kontexten

Anmelden

Wie wir uns selbst und andere wahrnehmen, ist gerade in Problemsituationen bedeutsam. Wir tendieren häufig aufgrund unserer Selbstbefangenheit dazu, reaktiv statt responsiv zu agieren. Die Grundlagen der transformativen Mediation können helfen, Konflikte unter Einnahme einer ganz neuen Perspektive besser zu verstehen und dadurch die eigenen Bewältigungskompetenzen zu schulen. 

Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung

  • lernen Sie, destabilisierende Effekte bewusst wahrzunehmen,
  • sollen Sie Ihre eigene Grundhaltung entwickeln, um responsiv statt reaktiv zu agieren,
  • erlernen Sie, Ihre angeborenen Fähigkeiten des autonomen Handelns und der Ansprechbarkeit für eine konstruktive Konfliktbewältigung bewusst einzusetzen.

 

 


Konfliktselbstmanagement-Anwendung des transformativen Ansatzes in pädagogischen Kontexten

Die Fortbildung findet an zwei aufeinander folgende Tage statt: 09.10.2020 und 10.10.2020

Vorgesehen sind 8 Unterrichtseinheiten pro Tag.

Datum: 09.10.2020 - 10.10.2020
Ort: Gemeindesaal Gethsemanekirche
Referenten:
Anmelden